Filmabend

Die Fachschaft organisiert meistens immer einen großen und mehrere kleine Filmabende pro Semester.

Großer Filmabend

(Foto: piu700, pixelio.de)
Expertenrunde beim Großen Filmabend
(Foto: eigene Aufnahme)

In der Regel findet einmal pro Semester der große Filmabend statt. In diesem geht es nicht um einen einzelnen Film, wie beim kleinen Filmabend, sondern um ein großes, übergreifendes Thema, welches durch Filmausschnitte aus verschiedenen Produk-tionen in allen Facetten ausgeleuchtet wird.

Besonders interessant ist jedes Mal die Diskussion der Experten aus Wirt-schaft, Forschung und Politik, welche sich beruflich mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzen.

Anberaumt wird der große Filmabend immer in einem großen Hörsaal.

Kleiner Filmabend

Beim sogenannten „kleinen Filmabend“ wird immer zu einem spannenden, geographischen Thema ein Film gezeigt bei dem Anschluss gerne diskutiert werden darf. Dieser Film soll auf möglichst aktuelle Probleme und Themen hinweisen und gibt Euch neue Perspektiven auf die Welt!

In der Regel findet dieser im SG513 statt und ersetzt das wöchentliche Kolloquium des Instituts. Aufgrund von Corona und den vorgesehenen Hygiene- sowie Schutzverordnungen findet der Filmabend dieses Wintersemester digital statt! Wir arbeiten derzeit an einem Konzept, damit wir den vorgeschlagenen Film alle zusammen schauen und anschließend auch eine kleine Diskussionsrunde führen können.


Achtet auf Aushänge im Institut, hier auf der Seite und auf weiteren Social Media Kanälen um den nächsten Filmabend nicht zu verpassen!