Georisiken

Das Wahlpflichtmodul Georisiken befasst sich mit den Auswirkungen von Naturgefahren auf die Gesellschaft. Neben den naturwissenschaftlichen Grundlagen von Georisiken wird auch die Sensitivität von Ballungsräumen gegenüber Naturkatastrophen behandelt. Dazu lernt man in der Veranstaltung Fotogeologie und Fernerkundung die Grundlagen der Auswertung von Luft und Satellitenbildern.